Tageslosung
Die Herrnhuter Tageslosung

Herzlich Willkommen

in der Evangelischen Versöhnungsgemeinde
Buchschlag-Sprendlingen!


Wir freuen uns, dass Sie auf diesem Weg bei uns zu Gast sind und hoffen, dass Sie hier die Informationen finden, die Sie suchen - oder auf etwas stoßen, das Ihr Interesse weckt.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern, alles Gute und Gottes Segen!

Coronakrise: Wir bleiben verbunden!
Hausgottesdienst für den 29.03.2020.

Wie Sie sicher schon erfahren haben, werden in den nächsten Wochen wegen der Coronaepedemie alle Gemeindeveranstaltungen ausfallen müssen - leider auch unsere Gottesdienste.
Wie am vergangenen Wochenende werden wir Sie auch am kommenden Wochenende hier wieder zu einem "Hausgottesdienst" einladen.
Wie uns eine Reihe von Rückmeldungen gezeigt haben, haben einige unser Angebot ausprobiert. Sicher hat sich dieser kleine Gottesdienst in den eigenen vier Wänden erst einmal ungewohnt angefühlt. Die Reaktionen zeigen aber: Es "funktioniert" - und es tut gut!

Zur Erklärung:
Um 10 Uhr werden wieder wir die Glocken unseres Sprendlinger Gemeindezentrums und unserer Buchschlager Kirche läuten.
Das könnten Sie als Startsignal für Ihren Hausgottesdienst nehmen.
Es wäre denkbar, dass Sie sich zu Hause um einen Tisch versammeln - oder auch alleine dort Platz nehmen.
Eine brennende Kerze auf dem Tisch würde für ein bisschen Gottesdienstatmosphäre sorgen.
Wenn Sie hier klicken, werden Sie den Ablauf und die Texte des Hausgottesdienstes finden.
Die gilt es zu lesen: von einem oder einer oder reihum. Wie Sie möchten!
Dazu haben wir drei Musikstücke eingestellt, die Sie sich - wenn Sie Lautsprecher an ihrem Computer haben - im Ablauf anhören können.
Wahrscheinlich wird es sich erst einmal sehr fremd anfühlen, auf diese Weise Gottesdienst zu feiern. In früheren Jahrhunderten haben die Menschen regelmäßig so Gottesdienst gefeiert, das könnten wir also auch hinbekommen.

Wir grüßen Sie ganz herzlich in dieser beunruhigenden Zeit mit Zeilen aus dem Segenslied aus unserem Gesangbuch (Nr. 171)

Bewahre uns Gott, behüte uns Gott,
sei mit uns in allem Leiden.
Voll Wärme und Licht im Angesicht,
sei nahe in schweren Zeiten.

Gott segne und behüte Sie!


Für den Kirchenvorstand
Holger Semsroth und Pfr. Jochen-M. Spengler
Aktueller Gemeindebrief:
Gemeindebrief Frühjahr 2020